Die Tradition bleibt
in der Familie.
Seit 1921

Unsere Familiengeschichte Wir machen seit 100 Jahren Blau. Auf unsere eigene Art.

In unserer Werkstatt dröhnt kein Maschinenlärm und es blinken keine Lämpchen. Das einzige, was eventuell dann unter Strom steht, sind wir. So romantisch man sich die Arbeit in einer fast 100 Jahre alten Färberei auch vorstellt, kann sie doch ganz schön anstrengend und zeitintensiv sein.

Unser Betrieb ist ein Familienunternehmen in dritter Generation. Als der Großvater die Färberei 1921 erbaute, war er nicht der einzige. Im Burgenland gab’s viele Blaufärber. „Fiata und Schurz“ waren fast in jedem Haushalt vertreten und Blaudruckstoffe Teil der Alltags- und Arbeitskleidung. Ab den den 50er- und 60er-Jahren verdrängte die günstige Massenproduktion fast das aufwändige Handwerk. Die Eltern begannen ihre Produkte auf den Wochenmärkten anzupreisen und brachten so den Blaudruck auch durch wirtschaftlich schwierige Zeiten.
2008 habe ich den Betrieb übernommen und betreibe diesen gemeinsam mit meiner Frau.
Tradition ist uns wichtig. Genauso aber das „Lebendig halten in der Zeit“ und Neues auszuprobieren.

2010 wurde der Original Burgenländische Indigo-Handblaudruck in das
„UNESCO-Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes in Österreich“ aufgenommen.
Seit 2018 gehört das Handwerk sogar zum immateriellen Weltkulturerbe.

100 Jahre alt ist unsere Blaudruckerei und mit allen „Auf und Ab“ fast keinen einzigen Tag stillgestanden.
Das Handwerk und seine Individualität sind wieder gefragt, und darüber freuen wir uns.

Dankeschön
Dankeschön

Dankeschön

100 Jahre blau gemacht und fast keinen einzigen Tag stillgestanden. Wir freuen und bedanken uns. Bei der Familie, unseren Mitarbeiterinnen, Kunden/innen, Fans, Freunden, Partnern und und und ... DANKESCHÖN


Produkt löschen

Möchtest du das gewählte Produkt aus dem Warenkorb entfernen?



Es ist ein Fehler passiert

Schließen

Wichtiger Hinweis

Schließen

Ihr Produkt befindet sich im Einkaufswagen.


Weiter einkaufen
Zur Kassa gehen

Es ist ein Fehler passiert

Schließen